Grüße vom Präsidenten IAU

HERZLICH WILLKOMMEN!

Willkommen auf der offiziellen Webseite der Internationalen Armbrustschützen Union (IAU). Es ist das weltweite Leitungsorgan für das Match- und Feldarmbrustschießen.  
Die IAU (Internationale Armbrustschützen Union) wurde 1956 gegründet und hat Hauptsitz in der Schweiz. Zweijährlich veranstaltet die IAU weltweite, kontinentale und internationale Wettkämpfe. Die IAU hat zwei Divisionen: Feld- und Matchdisziplinen. Beide Disziplinen sind in ihrer Art interessant. Die erste ist der entsprechenden Disziplin der FITA (Weltverband der Sportbogenschützen) und die zweite (Matchdisziplin) dem Gewehrschießen-Programm der ISSF (International Shooting Sport Federation) ähnlich. Einige Länder sind Mitglieder beider Divisionen, andere Länder gehören nur zu einer davon (Feld- oder Matchdisziplinen).

Das Armbrustschießen ist eine spannende und anspruchsvolle Art des Sportschießens, die aus mehreren Disziplinen besteht. Diese Sportart hat eine lange Geschichte und reiche Traditionen, die ihren Ursprung in verschiedenen Weltkulturen haben. Während ihrer 60-jährigen Geschichte hat die IAU 19 weltweite und 12 europaweite sowie zahlreiche internationale Wettkämpfe veranstaltet.

Das Armbrustschießen ist zurzeit keine olympische Sportart, aber die IAU will es mit den offiziellen Veranstaltungen der Welt- und Europa-Meisterschaften gleichstellen. Deshalb ist unser Hauptzweck, Mitglied des internationalen Verbandes SportAccord zu werden. Zurzeit sind 27 europäische und asiatische Länder Mitglieder der IAU.
Auf dieser Webseite finden Sie Informationen über die Armbrustdisziplinen der IAU, unseres Programm internationaler Wettkämpfe sowie nähere Angaben zu unserer Arbeit. Sind Sie neu in dieser Sportart, so können Sie uns fragen – und auch zum aktiven Mitglied der IAU–Community werden. Hoffentlich finden Sie unsere Webseite interessant und informativ.

Alles vorwärts! 
Pero Stojnić, Präsident der IAU